In der Hauptstadt Antananarivo

Bevölkerung:

·         Mehr als die Hälfte aller Madagassen ist unter 18 Jahre alt

·         Nur 3% der Bevölkerung erreicht ein Alter von über 65 Jahren

·         Mit 2,7% Bevölkerungswachstum pro Jahr gehört Madagaskar zu den am stärksten wachsenden Ländern der Welt

·         4-5 Kinder bekommt im Durchschnitt jede Frau

·         Etwa 75% der Bevölkerung werden der Landbevölkerung zugerechnet

·         Die Gehälter liegen im Durchschnitt bei 1.388.000 Ariary jährlich (ca. 480 Euro Jahreseinkommen)

·         Mehr als 75% der Madagassen leben von weniger als 1 Euro pro Tag (unter der Armutsgrenze)

·         Etwa 71% der erwachsenen Bevölkerung Madagaskars kann lesen und schreiben

·         Der Anteil der schulpflichtigen Kinder liegt mittlerweile bei ca. 70%

·         Nur weniger als 3% der Schüler gelangen bis zur Hochschulreife

·         Offiziell werden 18 „Hauptethnien“ vom madagassischen Staat anerkannt

·         Auch eine große Anzahl an Ausländern lebt auf Madagaskar, wie Komorer, Franzosen, Chinesen und Inder

 

 

Population

·         More than the half of all malagassy people is under the age of 18 years

·         Just 3% of the population reaches the age of more than 65 years

·         With a percentage of 2,7 % growth in population per year Madagascar belongs to the fastest growing countries in the world

·         Every women gets 4 to 5 children in average in her live

·         About 75 % of the population belong to the countryside population

·         The Salaries are in average about 1.388.000 Ariary per year ( that are ca. 480 Euro of yearly income)

·         More than 75% of all malagassy people earn less when 1 Euro per day (that is under the poverty border)

·         About 71% oft he adult population is able to read and write

·         The share of children who have to go to school is now at the percentage of 70%

·         Less when 3% of all children get an university entrance qualification

·         There are officially 18 “Main ethnic groups” which are acknowledged of the government

·         Also a high amount of foreigners live in Madagascar, for example Comorians, French, Chinese and Indians